Beim Fußball-Drittligisten FC Ingolstadt nimmt der Kader für die kommende Saison immer konkretere Formen an: Zuletzt verkündeten die Schanzer vier Neuzugänge. Vom Zweitligisten Hansa Rostock wechselt Mittelfeldspieler Lukas Fröde zum FCI, der 28-Jährige bestritt bereits 175 Zweit- und zwölf Erstligaspiele. Vom Regionalligisten Alemannia Aachen kommt Stürmer Jannik Mause, 24, nach Ingolstadt. Linksverteidiger Leon Guwara, 26, wechselt von Zweitligaabsteiger Jahn Regensburg zum künftigen Ligakonkurrenten. Außerdem wird Mittelfeldspieler Moritz Seiffert künftig dem Kader von Trainer Michael Köllner angehören. Der 22 Jahre alte Linksfuß kommt von Viktoria Berlin. Im Gegenzug geht Offensivmann Jalen Hawkins zu Waldhof Mannheim und trifft dort auf den früheren Ingolstädter Coach Rüdiger Rehm. Stürmer Moussa Doumbouya wechselt zu Rot-Weiss Essen.